Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Naturheilpraxis Christiane von Plato

Logo http://vonplato.pageflow.io/naturheilpraxis-christiane-von-plato

Zum Anfang
Nach oben scrollen
Nach links scrollen
Nach rechts scrollen
Nach unten scrollen

Homöopathie

Coaching

Naturheilkunde für Kinder

Über mich

Honorar und Versicherungen

Alternative Operationsbegleitung

Cranio-Sacral-Therapie

Zum Anfang

Über Christiane v. Plato

Praxis Innenstadt: Goebenstr. 3  •  28209 Bremen
Praxis Oberneuland: Auf der alten Weide 30  •  28355 Bremen
Telefon: 01705611373
Email: christiane@vonplato.de
Zum Anfang

Naturheilkunde für Kinder

Vollbild
Wo Liebe wächst, gedeiht Leben.

Mahatma Gandhi


Die Arbeit mit Kindern liegt mir sehr am Herzen. Ich selber habe drei Kinder und durfte in meiner Praxis schon viele Kinder begleiten. Anthroposophie, Naturheilkunde, Homöoöapthie, Cranio-Sakral-Therapie und systemische Familientherapie helfen mir dabei.

Ein Kind entscheidet über das erste Kennenlernen oft nicht selbst. Deshalb ist es wichtig, die richtige Beziehung aufzubauen. Manchmal reicht ein Gespräch und darauffolgende Absprachen mit den Eltern übers Telefon, manchmal entscheide ich mich gemeinsam mit den Eltern zu weiteren Behandlungen in der Praxis. Es ist ein besonderes Geschenk, wenn beim Kind etwas gelöst werden kann und das ganze Umfeld davon profitiert. Nicht selten wenden sich deshalb auch Eltern und Geschwister einer Behandlung zu.

Spezielle Aufmerksamkeit fordern Säuglinge von uns. In den ersten Monaten mit einem Kind sind Eltern oft unsicher. Daher berate ich sie auch in Fragen zu ersten Krankheiten und generellen Fragen zum Leben mit Kindern.


 

Schließen
Zum Anfang

Honorar und Versicherungen

Vollbild
Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Sollten Sie beihilfeberechtigt, privat- oder zusatzversichert sein, fragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse, ob es eine Kostenerstattung/Beteiligung gibt.

60 Minuten Behandlung: 70€
Für Kinder, Studenten, Auszubildene und Rentner: 60€

Hausbesuche sind nach Absprache möglich.

Bei finanziellen Schwierigkeiten sprechen sie mich bitte an.

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung.
   
Viele Themen können auch übers Telefon, Facetime oder Skype besprochen und behandelt werden. Kontaktieren Sie mich gerne jederzeit.




Schließen
Zum Anfang

Coaching

Vollbild
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, daß wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist, über das Meßbare hinaus kraftvoll zu sein. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns am meisten Angst macht.

Marianne Williamson aus: "A Return to Love"



Durch meinen eigenen Weg durfte ich immer wieder lernen, wie wichtig es ist, sich in dunklen Zeiten Hilfe zu holen. Nach der Geburt meines dritten Kindes litt ich neun Monate an schwerer postnataler Depression. Ich sehnte mich in dieser Zeit nach einem Ort, der mir Schutz, Wärme und Verständnis geben könnte.

In meiner Praxis biete ich einen geschützten Rahmen. Hier können Themen – egal ob physischer oder psychischer Natur – erst einmal gehalten werden, um sie zu sehen und zu erkennen. Erst dann können sie durch therapeutische Methoden und regelmässiges Üben transformiert werden.
  
Ziel ist, dass wir wieder erkennen, wie wir gemeint sind. Und uns selbst in Freiheit und Verständnis gegenüberstehen. Neben der Cranio-Sakral-Therapie und der Homöopathie helfen mit dabei folgende Methoden:


Kinesiologie

Mit dem kinesiologischen Muskeltest wird die individuelle energetische Struktur eines Problems ermittelt und eingeschätzt. Daraufhin wird diese Stress auslösende Struktur mit Hilfe einer Meridianpunkt-Klopftechnik und durch das Sprechen lösender Sätze in Potential verwandelt.

Die Methode ist sehr erfolgreich bei Lern- und Konzentrationschwierigkeiten, Prüfungsangst, Aufbau des Selbstbewusstseins, Zielfindung und Zielsetzung, Allergie und Medikamententestung. 


Time-Line

Gemeinsam reise ich mit dem Patienten zu einem Thema in Vergangenheit oder Zukunft. Wir bewegen uns dabei auf der so genannten Time-Line und können so das Thema von aussen betrachten. Gemeinsam lösen wir durch verschiedene Vorgehensweisen das Geschehene auf oder kümmern uns um die Ursache, z.B. das verletzte, innere Kind. 

Die Methode findet Anwendung bei der Bearbeitung von posttraumatischer Stressbelastung, Süchten und Zwängen, Depression und Schuldgefühlen, Stress, Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten, Prüfungsangst, Phobien, Ängsten, und Panikattacken.


Systemische Familienaufstellung

Genau wie unser Körper aus verschiedenen miteinander verbundenen Systemen besteht, stehen auch wir in unterschiedlchen grösseren Systemen zueinander. Das wichtigste System ist die eigene Familie.

Wir arbeiten in Zweiersitzungen oder in Gruppen an den Systemen, die nicht "in der Ordnung" sind. Ziel einer Aufstellung ist es, eine Balance zwischen Nähe und Freiheit herzustellen.


Lösungsorientierte Kurzzeittherapie (nach de Shazer)

Bei de Shazer geht es um die Wahrnehmung und Realisierung unserer Wünsche. In einer speziellen Form der Gesprächstherapie finden wir zu Ihren Wünschen, Zielen und Ressourcen.


In den meisten dieser Therapieformen gebe ich meinen Patienten Übungen und Rituale mit auf den Weg, weil ich daran glaube, dass sie eine große Hilfe sind, um das Leben nachhaltig zu verändern. Das können Meditationen, Klopftechnniken, Lösungssätze, Ernährungsempfehlungen oder auch Haltungsübungen (im Innen und Aussen) sein. Wir werden herausfinden, was für Sie die richtigen Rituale sind. 














Schließen
Zum Anfang

Homöopathie

Vollbild
Jede Krankheit, sei sie auch noch so schwer, hat eine positive Absicht. Sie will uns etwas bringen, das wir vergessen haben, an etwas erinnern, wo wir uns nicht treu sind, uns einen Stoß in die Richtung geben, die wir verloren haben.

Ekkehard Dehmel
       

Das Außergewöhnliche an der Homöopathie ist Behandlungsansatz: Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt. Der Patient bekommt das Mittel, das an gesunden Menschen die Symptome hervorrufen kann, die der Patient aus sich heraus entwickelt hat. Dieser Therapieansatz wurde bereits im 18. Jahrhundert von Samuel Hahnemann begründet.

Seitdem ist die Homöopathie eine ganzheitliche Heilkunst, die Körper, Geist und Seele gleichermaßen anspricht. Eine Weiterentwicklung ist die prozessorientierte Homöopathie – begründet von Andreas Krüger und Hans-Jürgen Achtzehn, von denen ich lernen durfte. Wir gehen hier von einem Menschenbild aus, das sich aus vielen Teilpersönlichkeiten zusammensetzt. Geben wir allen ihr Mitspracherecht an unserem Lebensstil, sind wir gesund. Versuchen wir jedoch eine Teilpersönlichkeit zu ignorieren, wird sie sich über diverse Symptome in den Fokus bringen.

Das homöopathische Mittel kann uns an diese Teilpersönlichkeit erinnern und uns Möglichkeiten zeigen, diese zu integrieren. Ziel ist es, den Patienten wieder in seine Kraft zu bringen, in den Zustand, wie er oder sie als Mensch ursprünglich gemeint ist.



Schließen
Zum Anfang

Cranio-Sacral-Therapie

Vollbild
"Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft."

Marie v. Ebner-Eschenbach


In der Cranio-Sacral-Therapie beziehen wir verschiedene strukturelle Ebenen des Körpers ein. Knochen, Bindegewebe und Flüssigkeiten werden aktiviert, um Blockaden zu lösen. Durch sanfte Berührung an Schädelknochen, Kreuzbein und weiteren individuellen Stellen des Patienten werden Spannungen in den Hirn- und Rückenmarkshäuten ausfindig gemacht. Manuelle Techniken helfen, Einschränkungen des Systems behutsam aufzulösen. Dadurch entsteht eine neue Ordnung im Körper, die Selbstheilungskräfte aktivieren und auch ältere Blockaden auflösen kann.

Meist bemerkt der Patient während der gesamten Behandlung eine tiefe Entspannung, die sich nach einigen Sitzungen auch im Alltag fortsetzen kann.

Für mich ist es immer wieder ein Wunder, in das System des Patienten einzutauchen, dort die Stille und die Bewegung zu spüren. Zu merken, wie dankbar der Körper auf die Berührung und Bewegungen reagiert.

Anwendungsbereiche: Wirbelsäulenschmerzen, -verspannungen und -erkrankungen, chronische und akute Schmerzen, Fibromyalgie (Entzündungen des Muskelgewebes), rheumatische Erkrankungen, Muskelzerrungen, Kiefergelenksstörungen, Tinnitus, Schwindel, Schlaganfall, Migräne, Kopfschmerzen, Zustand nach einem Trauma (z.B. Unfall, Sturz, Operation, etc.) Konzentrations-, Lern-, Sprach- Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten, ADHS, chronische Übermüdung oder Erschöpfung (Burnout-Syndrom), Depression, Angstzustände, Stressabbau zur Harmonisierung und Stärkung der Lebensenergien und körpereigenen Rythmen zur Tiefenregeneration und Entspannung



SOMATO-EMOTIONALE ENTSPANNUNG

Unfälle, Verletzungen und emotionale Schocks hinterlassen Spuren in unseren Körpern. Das fanden der Begründer der Cranio-Sacral-Therapie, John Upledger, und der Biophysiker Zvi Karni heraus. Die somato-emotionale Entspannung zielt darauf ab, diese Spuren zu löschen. Im Gespräch, über den Energiefluss und die Wärme der Hände wird auf die zum Abdruck gehörenden geistigen und körperlichen Muster eingewirkt und gelöst.

Anwendungsbereiche: Traumatische Erlebnisse psychischer oder physischer Art Traumatische Unfälle Kindheitstraumata Emotionen, wie Wut, Angst, Trauer, Schuld, Selbstzweifel, Ungeliebt sein, Resignation, Einsamkeit, Panik, Unruhe, Hoffnungslosigkeit Konfrontation Tod, Trennung, Verlust








Schließen
Zum Anfang

Alternative Operationsbegleitung

Vollbild
“Dies ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, dass es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo doch beides nicht voneinander getrennt werden kann.“

Plato, griechischer Philosoph (427-347 v.Chr.)




Es gibt Situationen, da sind Operationen unerlässlich. Als Heilpraktikerin möchte ich mich nicht davor verschliessen, sondern Sie auf diesem Weg unterstützen. In der alternativen Operationsbehandlung versuche ich, einen nachhaltigen Heilungsprozess anzuregen.

Für die Heilung ist sowohl die Versorgung nach einer Operation als auch der Zustand wichtig, in dem Sie in eine Operation hinein gehen. Die Patienten sind davor oft unsicher, unruhig, körperlich angeschlagen und eventuell von Ängsten geplagt. Je entspannter und vertrauensvoller Sie sich in eine Operation begeben, desto besser kann Ihr Körper die eigenen Heilungskräfte aktivieren.
  
In meiner Praxis arbeite ich mit Homöopathie, Cranio-Sacral-Therapie und Mentalem Coaching (siehe zum Beispiel Time-Line) an der Stressreduktion vor einer OP und an einem schnellen und unkomplizierten Heilungsweg.




Schließen
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden